App für kleinkinder
App für Kinder


Hauptnavigation Garten

"Die Tiere im Garten träumen, versteckt hinter Steinen und Bäumen – haben einfach vergessen wie das geht mit dem Fressen"

 

Handlung

ham ham! spielt in einem Garten, in dem es gleichzeitig Tag und Nacht gibt. Der Garten hat 4 verschiedenen Bereiche, von denen zwei in der Dämmerung und zwei tagsüber spielen. Die Kinder können dort verschiedene Tiere füttern, indem sie Ihnen zeigen, wo das Futter liegt. Darüber hinaus gibt es in jeder Szene einiges zu entdecken. Wenn alle Tiere satt sind, versammeln sie sich im Garten um eine Feuerstelle, und die Kinder können am Ende das Feuer anmachen. Die Handlung wird wahlweise von einem Sprecher in Reimen begleitet. Neben der Haupthandlung (Tiere füttern) gibt es eine Vielzahl an kleinen Nebenhandlungen, z.B. spielen mit dem Wasserhahn, der Dusche, dem Lichtschalter,  Musik, Feuer, uvm.

Altersgerecht
ham ham! hat Anfang und Ende. Die Navigation und die Bedienung sind einfach und verständlich. Es gibt verschiedene Altersebenen. So kann z.B. die kleine Aufgabe, einem Tier zu zeigen, wo das Futter liegt, gemeistert werden. Das Kind  kann aber auch auf Entdeckungsreise gehen. Oder es kann die große Aufgabe lösen, alle Tiere zu füttern, um dann am Ende das Feuer anzuzünden. Die begleitende Geschichte wird in Reimen erzählt. Es gibt ruhige und dynamische Szenen.